ABOUT
Wir haben uns gefunden!

 
Gemeinsam möchten wir die Welt besegeln und die grosse Freiheit leben.

sailingheureka_fee_1_quadratisch

Federico

Vor über 10 Jahren habe ich das Segeln kennen und lieben gelernt. Seither vergeht kein Urlaub, den ich nicht auf dem Wasser verbringe. ¾ vom Jahr lebe ich in meiner Camping-Oase in Thörishaus Bern und verbringe meine Freizeit mit Sport, Segeln und Motorrad fahren. Meine Familie und Freunde sind mir das Wichtigste im Leben und ich liebe es, gemeinsam an einem grossen Tisch zu essen, trinken und zu lachen.

Als gelernter Fotograf arbeite ich seit über 15 Jahren in der Werbebranche. Jetzt ist es Zeit für etwas Neues und die weite Welt ist mein zu Hause.

Es wäre ein Traum, in Zukunft auch vom Segeln leben zu können.

Jana

Von Natur aus habe ich einen Bewegungsdrang und liebe es, wenn ich im Freien sein kann. Ob beim Yoga im Park, Joggen im Wald, Wandern in den Bergen oder Surfen im Meer, komme ich an meine Grenzen und finde gleichzeitig meine innere Ruhe. Auch das Reisen gehört zu meiner grossen Leidenschaft, was sich mit dem Segeln sehr gut kombinieren lässt. Die Zeit mit Freunden und Familie hat für mich den höchsten Stellenwert.

Ursprünglich machte ich die Ausbildung zur Kauffrau, absolvierte den Bachelor in Kommunikation und arbeitete über 8 Jahre in der Werbebranche. Heute liegt mein Fokus auf der Ganzheitlichen Ernährungsberatung und im Unterrichten von Yoga.

sailingheureka_about_jana

UNSERE REISE

Der Startschuss fällt im Juli 2020 in Port Napoleon, Frankreich. Aufgrund der weltweiten Covid-19 Situation haben wir uns dazu entschieden, das erste Jahr im Mittelmeer zu verbringen. Nach Südfrankreich und Korsika führt uns die Reise weiter nach Sardinien und der Küste entland bis nach Süditalien. Übwerwintert wird voraussichtlich in Griechenland. Danach geht’s im Frühling/Sommer 2021 weiter Richtung Westen (Spanien, Gibraltar, Portugal) und im Herbst voraussichtlich nach Marokko über die Kanaren bis nach Kapverden.
Im November 2021 ist die Überquerung des grossen Teichs geplant. Und wenn es die Situation bis dahin zulässt, bereisen wir die unzähligen Inseln der Karibik im Frühling 2022.
Die zweite grosse Etappe, die uns vorschwebt, führt uns durch den Panama-Kanal über den Pazifik in die Südsee.